Oberösterreich

Auffahrunfall auf A 8 – eine Schwerverletzte

Allgemeines
Bezirk Schärding

Ein 73-jähriger Serbe aus Deutschland fuhr am 17. Mai 2021 gegen 7:30 Uhr mit seinem Pkw auf der Innkreisautobahn A8 auf dem rechten Fahrstreifen mit einer Geschwindigkeit von ca. 130 km/h Fahrtrichtung Suben. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine 84-jährige Lebensgefährtin. Vor ihm fuhr ein 39-jähriger Ungar aus Deutschland mit seinem Pkw ebenfalls auf dem rechten Fahrstreifen mit ca. 120 km/h. Auf dem Beifahrersitz befand sich dessen 46-jährige Lebensgefährtin.
Auf Grund eines Sekundenschlafes fuhr der Serbe im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen bei Schärding auf das Heck des Pkw des 39-Jährigen auf.
In weiterer Folge touchierte der 73-Jährige die rechte Leitschiene. Beide Fahrzeuge fuhren auf den Pannenstreifen und kamen dort zum Stillstand.
Die 84-Jährige wurde mit einer schweren Verletzung mit der Rettung ins Krankenhaus Schärding verbracht.
Der Pkw des Serben war nicht mehr fahrbereit.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!