Oberösterreich

Auffahrunfall endete mit sechs Verletzten

Allgemeines
Bezirk Eferding

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Eferding fuhr am 29. Mai 2021 gegen 13:50 Uhr mit seinem Pkw auf der B129, Eferdinger Straße von Eferding Richtung Alkoven. Um im Gemeindegebiet von Alkoven nach links Richtung Straß abzubiegen, musste er den Pkw aufgrund des Gegenverkehrs anhalten. Im Nachfolgeverkehr brachten ein 39-jähriger Linzer und ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Eferding ihre Fahrzeuge dahinter zum Stillstand. Als viertes Fahrzeug lenkte eine 17-Jährige aus dem Bezirk Schärding ihren Pkw in die gleiche Richtung, nahm die stehenden Fahrzeuge zu spät wahr und fuhr trotz eingeleiteter Vollbremsung bzw. Ausweichmanöver auf den Pkw des 20-Jährigen auf. Durch den Anprall kam es zur Kollision aller vier Fahrzeuge. Durch den Unfall erlitten sechs Unfallbeteiligte Verletzungen unbestimmten Grades und wurden in Krankenhäuser nach Linz und Wels gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!