Oberösterreich

Auffahrunfall forderte zwei Verletzte

Allgemeines
Bezirk Grieskirchen

Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten lenkte am 10. September 2019 gegen 13:55 Uhr einen Lkw samt Anhänger auf der Rieder Straße (B141) aus Richtung Ried im Innkreis kommend in Richtung Grieskirchen. Im sogenannten „Pramwald“ im Gemeindegebiet von Haag am Hausruck machte er, laut seinen Angaben, eine Vollbremsung, um nicht auf einen vor ihm wegen eines Radfahrers abbremsenden Pkw aufzufahren. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 36-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis mit ihrem Pkw hinter dem Lkw, wobei am Beifahrersitz ein 45-Jähriger aus Wien mitfuhr. Die Frau bemerkte die Vollbremsung des 56-Jährigen offensichtlich zu spät und fuhr auf dessen Anhänger auf. Sie und ihr Beifahrer wurden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!