Oberösterreich

Aus alpiner Notlage gerettet

Allgemeines
Bezirk Kirchdorf an der Krems

Zwei polnische Staatsbürger, 30 und 40 Jahre alt, wollten am 14. März 2019 um 14:30 Uhr auf der Wurzer Alm in Spital am Pyhrn mit ihren Snowboards die Frauenkarabfahrt abfahren. Dabei kamen sie aufgrund der schlechten Sicht von der Piste ab und gelangten in unwegsames Gelände. Schlussendlich kamen sie nicht mehr vor und zurück, weshalb sie eine Angehörige verständigten.
Zuerst wurde versucht, die beiden mit einem Hubscharuber zu retten. Aufgrund der Wetterverschlechterung war dies jedoch nicht möglich, weshalb der Bergrettungsdienst Spital am Pyhrn alarmiert wurde. Dieser rettete die Snowboarder aus dem Steilgelände und brachte sie ins Tal.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!