Oberösterreich

Auto überschlug sich auf A9

Allgemeines
Landesverkehrsabteilung OÖ

Ein 26-jähriger bosnischer Staatsbürger war mit seinem Kastenwagen am 2. Mai 2021 gegen 13:50 Uhr gemeinsam mit einem 64-jährigen Staatsbürger aus Slowenien auf der A9 Richtung Wels unterwegs. Vermutlich aufgrund starker Übermüdung verlor der Mann im Klausertunnel die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte die Gehsteigkante. Der Wagen überschlug sich und blieb am Dach liegen. Die beiden Insassen wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Kirchdorf eingeliefert. Die A9 war Fahrtrichtung Wels zwischen Sankt Pankraz und Klaus für etwa eine Stunde totalgesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!