Oberösterreich

Brüderpaar nach Schlägerei festgenommen

Allgemeines
Stadt Linz

Polizisten stellte am 20. September 2020 kurz nach Mitternacht im Zuge einer Fußstreife durch die Altstadt in Linz eine Schlägerei fest. Bei dieser attackierten zwei Brüder, 24 und 28 Jahre alt, einen 21-Jährigen. Die Beamten schritten sofort ein und versuchten die Kontrahenten, alle drei kommen aus Linz, zu trennen. Dabei wollte einer von ihnen noch auf das am Boden liegende Opfer eintreten. Die Polizisten verhinderten das, woraufhin der Mann nun auf sie losging. Er versuchte einem Beamten einen Faustschlag ins Gesicht zu versetzten und wollte anschließend flüchten.
Die Brüder konnten unter Anwendung massiver Körperkraft und mit Unterstützung weiterer Streifen angehalten und festgenommen werden. Selbst bei der Verbringung in den Arrestantenwagen versuchte einer von ihnen noch diesen durch Tritte gegen den Kühlergrill zu beschädigen. Die beiden Festgenommenen wurden ins Polizeianhaltezentrum Linz verbracht, das Opfer erlitt bei der Auseinandersetzung Verletzungen unbestimmten Grades.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!