Oberösterreich

Cannabiskraut von Deutschland nach Österreich geschmuggelt

Allgemeines
Bezirk Ried im Innkreis

Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis wurde am 7. August 2019 kurz vor Mitternacht beim Versuch mit seinem Pkw 900 Gramm Cannabiskraut von Deutschland nach Österreich einzuschmuggeln auf frischer Tat betreten und festgenommen. Bei den weiteren Ermittlungen wurde festgestellt, dass er, kurz nachdem er im Jänner 2018 nach Verbüßung einer Haftstrafe wegen Suchtgifthandels entlassen worden war, wieder begonnen haben dürfte, Suchtmittel gewinnbringend weiterzuverkaufen. Der 58-Jährige dürfte sich dabei die Suchtmittel stets aus Deutschland beschafft haben. Der Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis in die Justizanstalt in Ried im Innkreis eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!