Oberösterreich

Drei Verletzte nach Unfall

Allgemeines
Bezirk Eferding

Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Eferding lenkte am 26. Mai 2021 gegen 7:15 Uhr seinen Pkw auf der Brandstätter Landesstraße im Ortschaftsbereich Brandstatt Richtung Eferding. Beim Donauuferweg wollte er abbiegen und hielt deshalb sein Fahrzeug wegen dem Gegenverkehr an. Zeitgleich lenkte ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung seinen Pkw in dieselbe Richtung, wodurch es zu einer Kollision kam. Durch den Anprall wurde der Pkw des 57-Jährigen auf die Gegenfahrbahn in den entgegenkommenden Pkw einer 29-Jährigen aus dem Bezirk Eferding geschleudert.
Der Pkw des 40-Jährigen ist nach dem Aufprall rechts über eine etwa drei Meter hohe Böschung in ein Feld geschleudert worden. Bei diesem Unfall erlitten alle drei Lenker Verletzungen unbestimmten Grades und wurden in das Krankenhaus eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!