Oberösterreich

Drei Verletzte nach Unfall

Allgemeines
Bezirk Braunau am Inn

Ein 49-jähriger Salzburger lenkte am 1. Juni 2021 gegen 15:25 Uhr sein Motorrad auf der Mattseer Straße L 505 im Ortsgebiet von Pfaffstätt Richtung Mattighofen. Zeitgleich lenkte ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Braunau seinen Pkw gemeinsam mit seiner 27-jährigen Frau auf der Rückbank sowie deren 6 Monate alten Sohn in die Gegenrichtung. Bei einer dort befindlichen Rechtskurve fuhr der Motorradlenker den eigenen Angaben nach zu schnell ein und musste es am Kurvenausgang über die Fahrbahnmitte lenken. Dabei kam es zum frontalen Zusammenstoß, wodurch der Motorradlenker unbestimmten Grades verletzt in das Krankenhaus Salzburg eingeliefert werden musste. Der Pkw-Lenker wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Braunau gebracht, ebenfalls sein Sohn zur Untersuchung auf mögliche Verletzungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!