Oberösterreich

Dreister Handydieb

Allgemeines
Stadt Linz

Ein etwa 20-Jähriger mit dunkler Hautfarbe entwendete am 10. April 2021 um 22:40 Uhr in Linz einer 18-jährigen Türkin, wohnhaft in Linz, das ihm kurz zum Telefonieren überlassene Handy im Wert von etwa 800 Euro. Der Täter sprach die junge Frau im Linienbus 27 an, ob er nicht kurz ihr Handy für ein Telefonat ausborgen könnte, weil bei seinem Telefon der Akku leer sei. Im guten Glauben überließ die 18-Jährige dem Burschen das Handy, welcher dann bei der nächsten Haltestelle in der Museumstraße samt dem Handy aus dem Bus ausstieg und davonlief. Das Opfer konnte dem Täter kurz folgen, verlor ihn dann aber aus den Augen.
Eine Ortung des Handys war dann nicht mehr möglich, weil es ausgeschaltet wurde.

Täterbeschreibung:
Mann, ca. 20 Jahre alt, Mann, farbig, sehr schlank, sehr kurze Haare, bekleidet mit Militärjacke und dunkler Jeans.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!