Oberösterreich

Duo raubte Handy – ein Täter festgenommen

Allgemeines
Stadt Linz

Polizisten wurden am 17. Juli 2021 gegen 3:35 Uhr in den Busterminal am Linzer Hauptbahnhof beordert, da dort ein Mann ausgeraubt worden sein soll. Vor Ort konnte ein 57-jähriger Linzer angetroffen werden. Dieser gab an, dass er von zwei Männern attackiert wurde und ihm anschließend sein Mobiltelefon geraubt wurde. Ein 33-jähriger Rumäne, auf den die Täterbeschreibung zutraf, konnte in der Nähe des Tatortes angetroffen werden. Das Opfer identifizierte den Rumänen als Täter. Dieser wurde daraufhin um 4 Uhr festgenommen und durchsucht. Das geraubte Mobiltelefon konnte bei ihm nicht sichergestellt werden. Der zweite Täter konnte nicht angetroffen werden, eine Fahndung im Nahbereich verlief negativ.
Das Opfer wurde durch das ÖRK ins Krankenhaus verbracht. Der Beschuldigte wurde ins Polizeianhaltezentrum eingeliefert.

Täterbeschreibung:
185 cm groß, trug schwarzes T-Shirt mit der Aufschrift “der Körper ist super”, sowie Jeanshose.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!