Oberösterreich

Einbrecher ausgeforscht

Allgemeines
Stadt Linz

Von Mitte Juni bis Mitte Juli 2021 soll ein 23-jähriger Linzer mehrere Einbruchsdiebstähle in Lokale im Linzer Stadtgebiet begangen haben. Bei einigen dieser Einbrüche blieb es beim Versuch, da er aus unbekannten Umständen nicht eindringen konnte bzw. keine Beute machen konnte. In einige Lokale brach der Beschuldigte mehrfach ein, da er bei vorangegangen Einbrüchen Geld erbeuten konnte und sich wiederum Bargeld erhoffte bzw. auch vorfand. Dem 23-Jährigen konnten zwölf Einbruchsdiebstähle nachgewiesen werden. Der Beutewert beläuft sich auf mehr als 1.000 Euro. Der durch die Taten entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Der Beschuldigte machte zu den Vorwürfen keine Angaben. Anzeige an die Staatsanwaltschaft Linz wird erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!