Oberösterreich

Erntehelfer gerieten in Streit

Allgemeines
Bezirk Eferding

Am 4. August 2021 gegen 17 Uhr gerieten zwei afghanische Erntehelfer im Alter von 23 und 25 Jahren, bei Arbeiten auf einem Hof im Bezirk Eferding mit mehreren ukrainischen Erntehelfern, in Streit. Dabei kam es auch zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen den Erntehelfern, in deren Verlauf der 23-Jährige von einem vorerst noch unbekannten ukrainischen Erntehelfer ins Gesicht geschlagen und verletzt wurde. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz brachte ihn diese in das Klinikum Wels zur Wundversorgung. Gegen sämtliche am Raufhandel beteiligte Personen wird eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Wels erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!