Oberösterreich

Festnahme am Grenzübergang Suben

Allgemeines
Bezirk Schärding

In Suben beim dortigen Grenzübergang wurden die Insassen eines Reisebusses kontrolliert, die am 31. März 2021 gegen 19 Uhr aus Deutschland nach Österreich einreisen wollten. Ein 25-jähriger, irakischer Staatsangehöriger zeigte den Polizisten bei der Kontrolle ein rumänisches Dokument mit einem rumänischen Aufenthaltstitel. Bei der Überprüfung der Reisedokumente konnten die Polizisten feststellen, dass das Dokument Ende Februar 2019 und der Aufenthaltstitel am 15. Februar 2020 abgelaufen waren. Aufgrund dieser abgelaufenen Dokumente wurde der Mann nach Bestimmungen des Fremdenpolizeigesetzes festgenommen und zur Polizeiinspektion Wels-Fremdenpolizei gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!