Oberösterreich

Firmengebäude völlig ausgebrannt

Allgemeines
Bezirk Linz-Land

In einem Firmengebäude im Gemeindegebiet Pasching brach am 26. Mai 2021 gegen 0:40 Uhr aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Anrainer entdeckten den Brandausbruch und verständigten den Feuerwehrnotruf. Insgesamt rückten elf Feuerwehren mit 164 Mann zur Brandbekämpfung aus. Das gesamte Objekt, indem fünf verschiedene Firmen eingemietet waren, brannte dabei aus. Ein Übergreifen auf andere Objekte konnte durch das rasche Eingreifen verhindert werden. Beim Löscheinsatz verletzten sich zudem zwei Feuerwehrmänner leicht und wurden zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt OÖ übernommen und nach dem “Brand aus” im Beisein von einem Brandsachverständigen besichtigt. Die Erhebungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen. Die Schadenssumme beträgt voraussichtlich mehrere Hunderttausende Euro.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!