Oberösterreich

Frau nahm fremdes Auto unbefugt in Gebrauch

Allgemeines
Stadt Linz

Bei einer Verkehrskontrolle am 29. März 2021 gegen 1 Uhr in der Linzer Weißenwolffstraße zogen Polizisten eine 22-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Verkehr. Die Frau aus dem Bezirk Perg konnte bei der Kontrolle weder Führerschein noch Zulassungsschein vorweisen. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass ihr die Lenkberechtigung entzogen und das Auto nicht zum Verkehr zugelassen war. Die 22-Jährige teilte den Polizisten mit, dass sie den Wagen von einem Bekannten ohne dessen Einverständnis in Betrieb genommen hatte. Die Kennzeichen nahm sie von ihrem eigenen defekten Auto. Als sie aus dem Wagen ausstieg, fiel ihr ein Glas mit etwa vier Gramm Speed-Paste aus der Hosentasche. Bei ihrem Beifahrer fanden die Polizisten ein Klemmsäckchen mit einer geringen Menge Marihuana. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Beide werden angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!