Oberösterreich

Führerscheinloser Unfalllenker

Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Am 9. Mai 2021 um 17:57 Uhr fuhr laut unabhängigen Zeugenaussagen ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land mit einem Mofa in Hörsching auf der Adolf-Jarosch- Straße. Bei ihm am Sozius befand sich ein ebenfalls 17-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land.
Der Lenker trug dabei einen Mopedhelm, der Mitfahrer nicht.
In einer Rechtskurve verlor der 17-Jährige die Kontrolle über das Moped und kippte nach rechts um.
Beide Burschen rutschten mitsamt dem Moped noch ca. fünf Meter über den Asphalt, ehe das Fahrzeug zum Stillstand kam.
Durch den Unfall wurden beide Beteiligte unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem ÖRK ins UKH Linz verbracht.
Aufgrund der Tatsache, dass beide Beteiligte angaben, der jeweils andere habe das Moped gelenkt, wurde mit Beiden ein Alkomattest durchgeführt, welcher jeweils 0,00 mg/l ergab. Am Moped entstand leichter Sachschaden. Der Lenker ist nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!