Oberösterreich

Gefälschter Führerschein wurde sichergestellt

Allgemeines
Landesverkehrsabteilung OÖ

Auf der A8 war ein 34-Jähriger am 31. März 2021 in Richtung Graz unterwegs. Bei der Abfahrtsrampe Wels-West wurde der Lenker von Polizisten der Autobahnpolizei Wels um 21:45 Uhr im Zuge von routinemäßigen Standkontrollen angehalten. Dabei bemerkten die Polizisten, dass der kroatische Führerschein des Lenkers eine Totalfälschung war. Da der Lenker daher nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung war, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.
Im Zuge der Einvernahme sagte der Welser, dass er nicht gewusst hätte, dass es sich bei dem Dokument um eine Fälschung handelte. Der Abschlussbericht wird der Staatsanwaltschaft Wels vorgelegt. Ebenso wird die Anzeige wegen “Lenken ohne gültige Lenkberechtigung” erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!