Oberösterreich

Geisterfahrt auf Autobahn

Allgemeines
Autobahnpolizei Wels

Eine 67-Jährige aus dem Bezirk Schärding lenkte am 2. März 2021 gegen 15:40 Uhr ihren Pkw über die Ausfahrt “Wirtschaftspark” entgegen der erlaubten Fahrtrichtung und querte anschließend die Richtungsfahrbahn Suben der Innkreisautobahn A8. Anschließend setzte sie die Fahrt am linken Fahrstreifen circa 250 Meter in die falsche Richtung fort. Bei Straßenkilometer 11,5 wurde die Geisterfahrerin von einem weiteren Lenker zum Anhalten gezwungen. Ein nachkommender Lkw-Lenker erkannte die gefährliche Situation und “sperrte” mit seinem Fahrzeug die Fahrstreifen der Autobahn, sodass die Lenkerin folglich umdrehen konnte. Die Polizei wurde verständigt – die Lenkerin wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!