Oberösterreich

Geld aus Opferstock gestohlen

Allgemeines
Bezirk Perg

In der Zeit vom 16. Mai 2021, 12 Uhr bis 17. Mai 2021, 14 Uhr wurde in Pabneukirchen durch bislang unbekannte Täter der Opferstock der Pfarrkirche aufgebrochen. Dabei wurden zwei massive Vorhängeschlösser vom Opferstock entfernt und das darin befindliche Spendengeld in unbekannter Höhe entwendet.
Weiters wurde versucht die Kassa der Opferlichter aufzubrechen, indem das Vorhängeschloss der Kassa entfernt und das Gestänge, an welcher die Kassa befestigt ist, teilweise aus der Mauerverankerung gerissen wurde. Die insgesamt drei Vorhängeschlösser konnten nicht am Tatort aufgefunden werden.
Eine genaue Schadenssumme konnte bislang nicht erhoben werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!