Oberösterreich

Handyraub am Bahnsteig

Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Ein bislang unbekannter Täter versuchte am 26.Juni 2018 gegen 13:10 Uhr einer 22-jährigen Linzerin am Bahnhof 4050 St. Martin, Bahnsteig 1, das von ihr in der Hand gehaltene Mobiltelefon zu entreißen, scheiterte jedoch vorerst.
Die 22-Jährige versuchte anschließend die Örtlichkeit zu verlassen, wurde jedoch vom Täter von hinten gepackt, weggedrängt und zu Boden gestoßen, ehe der Täter ihr gewaltsam das Mobiltelefon entriss. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß über die Gleise in Richtung B1. Das Opfer wurde durch den Vorfall nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht verletzt, stand jedoch augenscheinlich unter Schock. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich durch mehrere Streifen verlief negativ.
Täterbeschreibung:
männlich, ca. 20 Jahre, dunklere Hautfarbe, ca. 170 cm groß, schlanke Statur, lange/dunkle Jacke, darunter T-Shirt, blaue Hose, Raucher, Geheimratsecken, dunkle, kurze Haare (seitlich rasiert), sportliche Schuhe
Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Traun unter Tel: 059133 4130.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!