Oberösterreich

Hasen ausgewichen – PKW in Wald geschleudert

Allgemeines
Bezirk Schärding

Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 12. April 2021 gegen 5:40 Uhr mit einem PKW in Andorf im Zuge einer mit seinem 39-jährigen Vater durchgeführten L17-Fahrt auf der Andorfer Landesstraße in Richtung Lambrechten.
Dabei wich er einem Hasen aus und verriss den PKW nach rechts. In weiterer Folge kam er von der Fahrbahn ab, fuhr über die Wiese gegen eine Böschung, wobei der PKW ausgehoben, in das angrenzende Waldstück geschleudert wurde und nach etwa 30 Metern zum Stillstand kam.
Die beiden Fahrzeuginsassen konnten sich selbständig aus dem Auto befreien und wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung Andorf ins Krankenhaus Ried eingeliefert. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!