Oberösterreich

Kontrahenten mit Schraubenzieher verletzt

Allgemeines
Stadt Linz

Ein 40-jähriger Iraner aus Linz geriet am 29. Mai 2021 gegen 18:50 Uhr in der Wiener Straße in Linz mit einem 18-jährigen Mitarbeiter eines Lokals vor dem Haus in eine vorerst wörtliche und anschließend tätliche Auseinandersetzung. Im Verlauf des Streites schnappte der Mann einen auf dem Boden liegenden Schraubenzieher und verletzte mit diesem den Kontrahenten am Kopf. Anschließend flüchtete der Beschuldigte mit seinem Pkw, er konnte von der Polizei angehalten und festgenommen werden.
Das 18-jährige Opfer, ein afghanischer Staatsbürger aus Linz, erlitt durch die Tätlichkeiten nach derzeitigem Ermittlungsstand leichte Verletzungen und wurde und im Kepler Uniklinikum Linz ambulant behandelt. Der 40-Jährige blieb bei der Auseinandersetzung unverletzt, er wurde ins Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!