Oberösterreich

Lauter Knall führte zu Polizeieinsatz

Allgemeines
Stadt Linz

Weil sie einen lauten Knall gehört hatte, rief eine Frau im Linzer Stadtteil Auwiesen gegen 20 Uhr die Einsatzkräfte. Da auch ein Schuss nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden mehrere Streifen zum Vorfallsort geschickt. Vor Ort konnten die Polizisten vorerst keine Wahrnehmungen machen. Nach ersten Befragungen konnte die Örtlichkeit auf zwei Häuser eingegrenzt werden. Die dortigen Bewohner wurden befragt und bestätigten die Wahrnehmung der Anzeigerin. Dabei erhärtete sich der Verdacht, dass es sich bei dem Knall um einen explodierten pyrotechnischen Knallkörper handelte. Der Einsatz wurde um 21 Uhr beendet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!