Oberösterreich

Lichtbildveröffentlichung nach abgängigem Volljährigen

Allgemeines
Landeskriminalamt OÖ

Ein 45-jähriger aus Wels ist seit 28. Mai 2020 aus dem Caritaswohnheim in Wels abgängig. Er leidet an der Huntington-Krankheit, hat einen schaukelnden Gang und Zuckungen. Möglicherweise trägt er einen hellgrauen Stoffhelm, auf dem eine Telefonnummer notiert ist. Zuletzt gesehen wurde er am 28. Mai 2020, gegen 21:30 Uhr, in der Bauordenstraße in Wels. Ein Unfall wird befürchtet.

Personenbeschreibung und Bekleidung:
Der Abgängige ist ca. 190 cm groß, schlank, ca. 90 kg schwer und hat dunkelblonde/brünette Haare und blaue Augen. Er war bekleidet mit einer dunkelgraue Jogginghose, Turnschuhen, einer grau-braune Jacke und eventuell einem hellgrauen Stoffhelm.

Fotos des Abgängigen können unter dem nachstehenden Link heruntergeladen werden:
https://www.dropbox.com/sh/6y9v9q36p31g5uk/AAC9MBMzWEepGlW4-xyLYyDma?dl=0

Hinweise erbeten an den Journaldienst des Landeskriminalamtes OÖ, Tel. 0 59133-40-3333 oder die nächste Polizeidienststelle.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!