Oberösterreich

Lkw brannte aus

Allgemeines
Landesverkehrsabteilung OÖ

Ein 30-Jähriger aus Wels fuhr am 13. Februar 2020 gegen 22 Uhr mit seinem Lkw auf der Westautobahn in Richtung Wien als im Gemeindegebiet von St. Florian bei Straßenkilometer 161,970 das mit Sammelgut beladene Fahrzeug aus unbekannter Ursache im Bereich des Laderaumes zu brennen begann. Der Lenker konnte den Lkw auf dem Pannenstreifen anhalten, die Feuerwehren St. Florian, Rohrbach, Ebelsberg und die Berufsfeuerwehr Linz waren zur Brandbekämpfung im Einsatz. Das Fahrzeug brannte völlig aus, Schadenshöhe und Brandursache sind nicht bekannt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!