Oberösterreich

Lkw-Lenker fuhr Radfahrerin nieder

Allgemeines
Stadt Linz

Ein 46-jähriger serbischer Staatsangehöriger fuhr am 15. April 2019 um 15:40 Uhr mit einem Sattelzug auf der Waldeggstraße in Linz Richtung A7. Zur gleichen Zeit lenkte eine 48-jährige Linzerin ihr Fahrrad ebenfalls auf der Waldeggstraße in Richtung A7. Auf Höhe Nr. 44 touchierte der Sattelzug die Radfahrerin, woraufhin diese stürzte. Da die Radfahrerin bei der Unfallaufnahme nicht angeben konnte ob sie verletzt ist, wurde präventiv der Datenspeicher des Sattelzugfahrzeuges ausgelesen, um die Unfallgeschwindigkeit, im Falle einer Verletzung, eruieren zu können. Bei der Sicherstellung der Daten wurde der Lenker einer Kontrolle der Sozialvorschriften unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er 16 teils schwerste Verstöße zu verantworten hat. Weiter hat er die Zugmaschine an 18 Tagen, jeweils über mehrere Stunden hinweg, ohne Fahrerkarte gelenkt. Die Weiterfahrt wurde bis zur Einhebung einer Sicherheitsleistung untersagt. Außerdem wird der 46-Jährige bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!