Oberösterreich

Mann mit Taschenmesser verletzt

Allgemeines
Stadt Linz

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 21. Juli 2021 gegen 23:10 Uhr vor einem Haus in der Stieglbauernstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 31-Jährigen und einem 24-Jährigen, beide aus Linz. Diese verletzten sich durch Schläge gegenseitig. Als der 31-Jährige am Boden lag und weiter mit Schlägen attackiert wurde, nahm die 23-jährige Freundin des 31-Jährigen ein kleines Taschenmesser (Schlüsselanhänger) und stach dem 24-Jährigen einmal in den Rücken. Daraufhin ließ der 24-Jährige von seinem Kontrahenten ab und die Streithähne trennten sich. Ein Passant verständigte dann die Polizei und Rettung. Die Rettungsleute brachten den 24-Jährigen mit einer kleinen Stichwunde zur Versorgung in das Kepler Universitätsklinikum. Das Pärchen konnte nach kurzer Fahndung ausgeforscht werden. Sie zeigten sich bei der Einvernahme zum Sachverhalt geständig. Weitere Ermittlungen sind notwendig.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!