Oberösterreich

Mehrere Fahrzeuge begannen zu brennen

Allgemeines
Bezirk Eferding / Bezirk Linz-Land / Bezirk Grieskirchen / Landesverkehrsabteilung OÖ

Ein 31-jähriger ungarischer Staatsbürger wollte am 31. März 2021 einen Wohnanhänger von Deutschland nach Ungarn überstellen. Auf der A8, Innkreisautobahn, kurz vor Aistersheim, signalisierten ihm andere Verkehrsteilnehmer via Handzeichen, dass er anhalten soll. Als er in Aistersheim stoppte, habe es laut seinen Angaben auf der linken Seite im Bereich der Bremsen stark geraucht und es sei sogleich auch Feuer ausgebrochen. Die verständigte Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Als Brandursache konnte zweifelsfrei eine Überhitzung der Bremsanlage ermittelt werden.

Eine 65-Jährige aus dem Bezirk Eferding arbeitete am 31. März 2021 gegen 15:35 Uhr auf ihrem landwirtschaftlichen Anwesen mit einem Traktor. Plötzlich bemerkte sie bei der Zugmaschine bei laufendem Motor im rechten vorderen Bereich einen Brandausbruch. Mit einem Wasserschlauch konnte sie vorerst die Flammen eindämmen, verständigte aber trotzdem die Feuerwehr. Bei deren Eintreffen war der Brand bereits gelöscht. Die Brandursache dürfte ein Kabelbrand im Bereich des Startes gewesen sein.

Ein 42-Jähirger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 31. März 2021 mit seinem Pkw von Perg nach Hause. Laut seinen Angaben ist ihm bei dieser Fahrt nichts Ungewöhnliches aufgefallen. Gegen 14 Uhr stand der Pkw in Vollbrand und wurde von der Feuerwehr gelöscht. Laut den Angaben des Bezirksbrandermittlers dürfte die Brandursache ein technischer Defekt gewesen sei.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!