Oberösterreich

Mopedtour endete im Krankenhaus

Allgemeines
Bezirk Braunau

Vier 15-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhren am 10. April 2021 mit ihren Mopeds auf der L1094, Waghamerstraße aus Altheim kommend Richtung Polling. Kurz nach der Ortseinfahrt Wagham bremste einer der Gruppe sein Moped ab, da er übersehen hatte links zu einer Einfahrt abzubiegen. Der dahinterfahrende Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr mit seinem Moped auf das Moped des Voranfahrenden auf und stürzte über sein Moped. Der dritte Fahrer bremste darauf vermutlich abrupt ab und stürzte ebenfalls über sein Moped. Der letzte Fahrer konnte rechtzeitig ausweichen, da er genügend Abstand zu seinen Freunden einhielt. Der zweite und der dritte Fahrer erlitten schwere Verletzungen und wurden nach notärztlicher Erstversorgung in das Krankenhaus Braunau gebracht. Der Notarzt des Rettungshubschraubers C6 war ebenfalls im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!