Oberösterreich

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Allgemeines
Bezirk Ried

Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr am 11. April 2021 um 16:30 Uhr mit einem PKW auf der Gutenshamer Straße von Eberschwang kommend bis zur Kreuzung mit der Frankenburger Straße, wo er auf diese in Richtung Pramet einbiegen wollte.

An der Kreuzung wartete er laut eigenen Angaben und laut Zeugenaussage einen silbernen Pkw, der auf der Frankenburger Straße Richtung Ried fuhr, ab und übersah dabei den gleich dahinter nachkommenden 47-Jährigen aus dem Bezirk Ried mit dem Motorrad, auf dessen Sozius seine 40-Jährige Gattin saß.
Dabei kam es zur Frontalkollision der beiden Fahrzeuge, wobei das Paar vom Motorrad stürzte und verletzt auf der Straße liegen blieb.
Der Lenker des PKW sowie eine zufällig vorbeikommende Rettungsbelegschaft, leisteten sofort Erste Hilfe.
Der 47-Jährige wurde mit Verdacht auf schwere Verletzung mit dem Hubschrauber “Martin 3” in das Krankenhaus nach Ried geflogen. Seine Gattin dürfte leichte Verletzungen erlitten haben und wurde mit der Rettung ebenfalls ins Krankenhaus nach Ried gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!