Oberösterreich

Motorradfahrer kollidierte mit Pkw – schwer verletzt

Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Am 16. Juli 2021 um 21:10 Uhr fuhr ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach mit seinem Motorrad in Klaffer auf der L1556 in Richtung Freundorf, kam aus
unbekannter Ursache über die Fahrbahnmitte und kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 21-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Rohrbach. Durch die Kollision wurde der Motorradfahrer in die angrenzende Wiese geschleudert und schwer verletzt. Die 21-Jährige blieb unverletzt. Ein im Fond mitfahrender 22-Jähriger wurde durch einen Glassplitter der Seitenscheibe verletzt.
Der 18-Jährige wurde vom NEF Rohrbach an der Unfallstelle erstversorgt
und mit dem Rettungshubschrauber C10 ins Klinikum Wels eingeliefert.
Der 22-Jährige wurde von der Rettung Ulrichsberg ins Klinikum Rohrbach verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!