Oberösterreich

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Allgemeines
Bezirk Schärding

Ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 30. März 2021 um 15 Uhr mit seinem Motorrad auf der Roßgatternstraße L1175 von Waldkirchen kommend in Richtung St. Aegidi. Bei StrKm. 5,808, Gemeindegebiet St. Aegidi, kam er aus bisher unbekannter Ursache in einer unübersichtlichen scharfen Rechtskurve zu Sturz.
Er schlitterte auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Klein-LKW, gelenkt von einem 23-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach. Der 48-Jährige erlitt durch den Anprall tödliche Verletzungen.
Der LKW-Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt.
Für die Aufräumarbeiten durch die FF St. Aegidi und FF Aichberg war
die L 1175 für ca. zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!