Oberösterreich

Motorradlenker schwer verletzt

Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Eine 49-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach lenkte am 22. Juni 2022 kurz vor 15 Uhr ihren Pkw auf der Landshaager Straße L 1507 von Landshaag kommend Richtung St. Martin. Im Kreuzungsbereich wollte sie links Richtung Ortsgebiet abbiegen und hielt aufgrund von Gegenverkehr an. Zwei weitere Lenker hielten ebenfalls hinter der 49-Jährigen verkehrsbedingt an. Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr mit seinem Motorrad Richtung dem letztgereihten Lenker, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen das Fahrzeugheck. Dabei schleuderte es den Motorradlenker nach links Richtung Gegenverkehr. Der entgegenkommende Kastenwagenlenker konnte nicht mehr ausweichen, wodurch es zur weiteren Kollision kam. Der schwerverletzte Motorradlenker wurde vom Notarzt erstversorgt und dem Notarzthubschrauber “Christophorus 10” ins Krankenhaus geflogen. Die L 1507 war von 15:10 Uhr bis 16:25 Uhr zwischen Landshaag und St. Martin gesperrt – der Verkehr wurde über die B 132 / B 127 umgeleitet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!