Oberösterreich

Motorradsturz im Bezirk Braunau

Motorradsturz im Bezirk Braunau Mai 19, 2024

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!

Allgemeines

Bezirk Braunau

Ein 63-Jähriger aus dem Bezirk Braunau lenkte am 19. Mai 2024 gegen 16 Uhr sein Motorrad auf einer unbenannten Gemeindestraße von Pfaffstätt kommend in Fahrtrichtung Auerbach. In einer Linkskurve, ca. 100 Meter kam er aus bislang unbekannter Ursache zu Sturz und in weiterer Folge in der angrenzenden Wiese zu Liegen. Seine 61-jährige Lebensgefährtin, lenkte unmittelbar vor ihm ihr Motorrad und bemerkte den Sturz erst mehrere Hundert Meter weiter. Sie wendete für eine Nachschau. Der 63-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch das ÖRK Mattighofen mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber „Europa 3“ ins KH Ried im Innkreis verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!