Oberösterreich

Ölaustritt auf der Donau

Allgemeines
Bezirk Urfahr-Umgebung

Am 9 März 2021 gegen 16 Uhr erstattete ein Mann telefonisch die Anzeige, dass auf der Donau im Bezirk Urfahr-Umgebung ein breiter Ölfilm sichtbar wäre. In der Nähe des Kraftwerks Aschach wurde von der Feuerwehr Landshaag mit der Polizei festgestellt, dass der Ölaustritt vermutlich direkt von einer Turbine des Kraftwerks komme. Daraufhin richtete die Feuerwehr eine etwa 100 Meter lange Ölfleecesperre ein. Die Ursache des Ölaustritts ist noch nicht geklärt. Eine etwa 25 Meter lange Sperre wurde bei der vermutlichen Austrittsstelle belassen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!