Oberösterreich

Pensionistin bei Verkehrsunfall verletzt

Allgemeines
Bezirk Freistadt

Am 3. Dezember 2019 um 9:40Uhr ereignete auf der B 38 im Ortsgebiet von Sandl ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Dabei fuhr ein 48-jähriger rumänischer Lenker eines Sattelzuges Richtung Niederösterreich. Bei der Ortseinfahrt von Sandl kam er in einer Rechtskurve ins Rutschen und geriet auf die linke Fahrbahnseite. Zeitgleich kam ihm auf der Gegenfahrbahn eine 78-Jährige aus dem Bezirk Freistadt mit ihrem Pkw entgegen. Diese konnte dem Sattelzug nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision. Die Pensionistin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Freistadt eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!