Oberösterreich

Pkw-Lenker prallte gegen Leitschiene

Allgemeines
Bezirk Gmunden

Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte am 3. Mai 2021 gegen 22:20 Uhr seinen Pkw auf der B145 in der Gemeinde Pinsdorf B145 aus Richtung Gmunden kommend in Richtung Regau. Dabei verlor er auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte links gegen die Leitschiene, wo er nach wenigen Metern zum Stillstand kam.
Der Fahrzeuglenker erlitt beim Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung durch einen Notarzt ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Aufräumarbeiten wurden durch die Feuerwehren Wiesen und Aurachkirchen vorgenommen, die B145 in beide Richtungen erschwert passierbar bzw. zum Teil zur Gänze gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!