Oberösterreich

Pkw von Zug erfasst

Allgemeines
Bezirk Vöcklabruck

Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 4. August 2022 gegen 10:15 Uhr mit seinem Pkw im Ortschaftsbereich Lehen, Gemeinde Pühret, von der Passauer Landesstraße kommend Richtung Lehen. Beim unbeschrankten Bahnübergang kam es zur Kollision mit dem von rechts kommenden Regionalzug. Der Pkw wurde dabei über die Böschung in die Wiese geschleudert. Der Zugführer leitete sofort eine Notbremsung ein. Leicht verletzt konnte sich der 41-Jährige aus dem total beschädigten Auto befreien. Er wurde von der Rettung erstversorgt und in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Der Zugführer sowie die 12 Passagiere blieben unverletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!