Oberösterreich

Polizist bei Festnahme verletzt

Allgemeines
Stadt Linz

Am 17. Mai 2021 um 21:48 Uhr wurden Polizisten in Linz in die Weikerlseestraße zum dortigen Sportpark beordert, da ein 34-jähriger Linzer Autos anhalten soll.
Der Anrufer, ein 39-jähriger Linzer, gab an, dass er von dem 34-Jährigen mit Schlägen bedroht wurde. Zudem hat dieser an der versperrten Autotür gezogen und mit einer Bierflasche aufgezielt.
Nachdem der Verdächtige bei der Identitätsfeststellung nicht mitwirkte und mit seinem Hund in Richtung SolarCity davonging, nahmen die Polizisten den Mann fest.
Nachdem es aufgrund der heftigen Gegenwehr des Verdächtigen nicht gelang, diesem die Handfesseln anzulegen, musste vom Pfefferspray Gebrauch gemacht werden.

Mit Hilfe einer weiteren unterstützenden Polizeistreife wurde der Verdächtige ins Polizeianhaltezentrum verbracht.
Ein Polizist wurde durch den geleisteten Widerstand verletzt und mit der Rettung ins Kepler Uni Klinikum eingeliefert. Der Verdächtige, der alkoholisiert war, wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!