Oberösterreich

Radfahrerin stürzte mit Hund

Allgemeines
Bezirk Linz Land

Zu einem schweren Fahrradsturz kam es am 20. Juni 2018 gegen 18:20 Uhr in Neuhofen an der Krems. Eine 77-Jährige aus dem Bezirk Linz Land fuhr mit ihrem Fahrrad in Neuhofen an der Krems. An der Hundeleine führte sie die Mischlingshündin ihrer Schwiegertochter mit. Wenige Meter vor dem Haus erkannte die Hündin ihr “Frauerl” und lief plötzlich in deren Richtung weg. Noch bevor die Radfahrerin reagieren konnte, zog die Hündin so heftig an der Leine, dass sie mit dem Fahrrad zu Sturz kam. Die 77-Jährige zog sich beim Sturz Verletzungen unbestimmten Grades am ganzen Körper zu. Sie wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz mit dem Rettungshubschrauber C 10 ins Med Campus III geflogen. Die Hündin blieb bei dem Unfall unverletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!