Oberösterreich

Raub auf Tankstelle – Täter rasch gefasst

Allgemeines
Bezirk Ried im Innkreis

Ein 17-jähriger Bursche aus dem Bezirk Ried im Innkreis nahm am Abend des 16. September 2019 unerlaubt den Pkw der Mutter in Betrieb und fuhr damit zu einer Tankstelle im Bezirk Ried im Innkreis. Gegen 21:18 Uhr betrat er maskiert und mit einem Messer bewaffnet den Verkaufsraum der Tankstelle und verlangte in englischer Sprache Geld von der Angestellten. Diese übergab ihm die Tageseinnahmen. Da dem Täter der Betrag zu gering erschien, forderte er auch von den anwesenden Gästen, einem 25-jährigen Mann und einem 46-jährigen Mann, beide aus dem Bezirk Ried im Innkreis, Geld. Der Täter gab jedoch sein Vorhaben auf und flüchtete aus der Tankstelle. Im Zuge der Fahndung konnte der 17-Jährige in einem nahegelegenen Wettlokal von einer Polizeistreife angetroffen und festgenommen werden. Bei der Einvernahme zeigte sich der 17-Jährige geständig. Der Mann wurde in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert. Die Angestellte wurde nicht verletzt, erlitt jedoch einen Schock. Die Beute konnte zur Gänze sichergestellt werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!