Oberösterreich

Raub unter Jugendlichen – zwei Täter in Haft

Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Zwei 14-jährige Bewohner einer Jugendwohngruppe im Linzer Zentralraum vereinbarten am Nachmittag des 17. Juli 2021, dass sie den ebenfalls 14-jährigen Mitbewohner “abziehen” werden, ihm also einige Gegenstände stehlen werden.
Sie begaben sich in das Zimmer des Opfers, wobei einer der Verdächtigen bereits ein ausgeklapptes Springmesser in der Hand hielt. Die beiden stahlen einen Laptop, eine Smartwatch, und Airpods. Als sich das Opfer zur Wehr setzen wollte, wurde er von einem der Verdächtigen verletzt. Unmittelbar nach der Tat wurde das Opfer mit dem Umbringen, sollte es jemandem davon erzählen.
Im Anschluss versteckten die beiden das Diebesgut und die Tatwaffe. Die Beiden wurden im Zuge der Fahndung von einer Streife der PI Traun im Stadtgebiet von Traun angetroffen und festgenommen.
Das Springmesser und das Diebesgut konnten vollständig sichergestellt werden.
Bei den Beschuldigtenvernehmungen im Beisein eines Verteidigers zeigten sich die Täter lediglich teilgeständig.
Die beiden Verdächtigen wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Gegen beide Burschen wurden sowohl ein Betretungs- und Annäherungsverbot als auch ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!