Oberösterreich

Schlepper ausgeforscht – Festnahme

Allgemeines
Landeskriminalamt OÖ

Bei umfangreichen Ermittlungen des Landeskriminalamtes OÖ zu einer Schleppergruppierung aus dem Raum Nürnberg / Deutschland geriet ein 40-jähriger Wiener ins Visier der Ermittler. Dieser steht im Verdacht zwischen Oktober 2020 und Februar 2021 an der Organisation von fünf Schleppungen von Wien nach Deutschland führend beteiligt gewesen zu sein. Die Staatsanwaltschaft Wien ordnete die Festnahme des Mannes an. Diese wurde am 21. Mai 2021 an seiner Wohnadresse in Wien vollzogen. Bei der ebenfalls durch die Staatsanwaltschaft angeordneten Hausdurchsuchung fanden die Ermittler Bargeld, mehrere Mobiltelefone und SIM-Karten. Bei einer ersten Einvernahme zeigte er sich nicht geständig. Er wurde in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!