Oberösterreich

Suchtgiftkontrolle verlief positiv

Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Polizisten der Polizeiinspektion Traun fiel am 22. März 2020 gegen 20:15 Uhr in Traun ein Fahrzeug auf, das viel zu schnell unterwegs war. Weiters ignorierte der Lenker eine Stopp-Tafel und orientierte sich an der Mittellinie. Im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle konnten beim Lenker Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung festgestellt werden. Ein Alkovortest ergab ein negatives Ergebnis. Ein freiwilliger Urintest verlief jedoch positiv auf THC und BUP. Der 34-jährige Mann aus Linz wurde in weiterer Folge zur klinischen Untersuchung aufgefordert, die eine Beeinträchtigung aufgrund von Suchtgift und Medikamenten ergab. Dem Linzer wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!