Oberösterreich

Suchtgiftschwerpunkt – ein Verdächtiger in Haft

Allgemeines
Stadt Linz

Im Zuge einer Suchtgift-Schwerpunktaktion mit Kräften des Stadtpolizeikommandos Linz des Landeskriminalamtes OÖ/EGS und der Polizeidiensthundeinspektion wurde ein 27-jähriger afghanischer Asylwerber in der Linzer Innenstadt beim Verkauf von zwei XTC-Tabletten an eine Passantin beobachtet. Nach Anhaltung der Käuferin, bei der die beiden Tabletten sichergestellt werden konnte, wurde der Verdächtige festgenommen. Bei ihm wurde ein Geldbetrag, der vom Suchtgifthandel herrührte, sichergestellt. Außerdem wurden drei Klemmsäckchen mit insgesamt sechs Gramm Marihuana vorgefunden und sichergestellt. Der 27-Jährige, der sich teilweise geständig zeigte, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!