Oberösterreich

Unbekannte randalierten bei fremdem Haus

Allgemeines
Bezirk Braunau

Zwei bisher unbekannte Täter spuckten am 21. November 2020 gegen 14:30 Uhr auf den Gartenzaun bzw. in den Garten eines 34-Jährigen in Uttendorf. Dieser montierte gerade auf einem in der Nähe befindlichen Privatparkplatz die Winterreifen auf sein Auto. Er sprach die beiden an und forderte sie auf, ihr Verhalten einzustellen. Daraufhin beschimpften die, laut Opfer, augenscheinlich Alkoholisierten den 34-Jährigen und warfen eine Getränkedose auf seinen Wagen. Außerdem stießen sie ihn zu Boden, wodurch der Mann leicht verletzt und sein Mobiltelefon beschädigt wurde. Seine Ehefrau beobachtete die Situation und rief die Polizei, daraufhin liefen die beiden Unbekannten davon. Eine im Ortsgebiet durchgeführte Fahndung und die Befragung der Nachbarn verlief ohne Erfolg. Die beiden Unbekannten wurden wie folgt beschrieben: vermutlich aus Rumänien stammend, 25-30 Jahre alt, 180-185cm groß und schlank. Auffällig war, dass bei einem der beiden die beiden oberen Schneidezähne fehlten. Sie waren augenscheinlich stark alkoholisiert und warfen vor ihrer Flucht noch eine Spirituosenflasche auf die Straße. Hinweise werden bei der Polizeiinspektion Mauerkirchen unter 059 133 4208 entgegengenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!