Oberösterreich

Unfall bei Überholmanöver

Allgemeines
Bezirk Urfahr-Umgebung

Am 9. November 2021 um 12:30 Uhr lenkte ein 65-jähriger Mann aus dem Bezirk Rohrbach seinen PKW im Gemeindegebiet Bad Mühllacken auf der Mühllackner Straße von Lacken kommend in Richtung Bad Mühllacken. Nach der Linkskurve überholte er einen vor ihm fahrenden PKW, welcher von einem 57-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck gelenkt wurde. Zur gleichen Zeit, während des Überholvorgangs, beabsichtigte eine 46-jährige Frau aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung mit ihrem PKW aus einer Zufahrt nach rechts auf die Mühllackner Straße abzubiegen. Die Frau stand mit ihrem PKW in der Zufahrt, als die Front ihres PKW plötzlich von dem überholenden PKW des 65-Jährigen erfasst wurde. Der 65-Jährige wich mit dem Fahrzeug nach rechts aus. Der 57-Jährige stieß mit der linken vorderen Seite seines PKW gegen das Heck des PKW von dem 65-Jährigen. Der 65-Jährige kam in weiterer Folge mit seinem Auto rechts von der Fahrbahn ab, stürzte über die Böschung und kam im Bach zum Stillstand. Die Beteiligten blieben bei dem Unfall unverletzt. An den drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!