Oberösterreich

Unfall mit einem Kind

Allgemeines
Bezirk Schärding

Am 1. April 2021 wurde ein 7-Jähriger aus Schärding bei einer Kollision mit einem Auto unbestimmten Grades verletzt. Ein 50-jähriger Autolenker aus Deutschland fuhr gegen 12:45 Uhr im Ortsgebiet Schärding auf der L1143 Otterbacher Straße in Richtung St. Florian am Inn. Der 7-Jährige war zu diesem Zeitpunkt mit seiner Familie auf dem Gehsteig. Plötzlich betrat der Bub aus unbekannten Gründen die Fahrbahn. Trotz einer Vollbremsung konnte der Autolenker den Zusammenstoß mit dem 7-Jährigen nicht mehr verhindern und der Bub prallte gegen den rechten vorderen Kotflügel. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der Bub ins Krankenhaus Schärding eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!