Oberösterreich

Verkehrsschwerpunkt

Allgemeines
Bezirk Linz-Land bzw. Stadt Linz

Bei einem Verkehrsschwerpunkt vom 28. Mai 2021 auf den 29. Mai 2021 hinsichtlich Geschwindigkeitsüberschreitungen, Lärm und technischer Umbauten, wurden:
241 verkehrstechnische Übertretungen festgestellt. Dabei wurden 124 Organmandate ausgestellt und 117 Anzeigen erstattet. Bei den 39 Covid-Übertretungen kam es zu 23 Organmandaten und 16 Anzeigen.
Besonderheiten bei den festgestellten Übertretungen:
1 Lenker mit 129 km/h in der 60 km/h-Beschränkung der B139 in Leonding (Lenkberechtigung wurde an Ort und Stelle abgenommen);
1 Lenker mit 159 km/h in der 70 km/h-Beschränkung der B1 in Traun (Lenkberechtigung wurde an Ort und Stelle abgenommen);
1 Lenker war mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Kraftfahrzeug unterwegs;
und 4 Lenker wurden wegen Lenken eines Kraftfahrzeuges in einem durch alkoholbeeinträchtigen Zustand abgestellt (2 dieser Lenker wurde die Lenkberechtigung an Ort und Stelle abgenommen).

Bei einem Verkehrsplanquadrat in Linz wurden bei 9 verkehrstechnischen Übertretungen
7 Anzeigen gelegt. Dazu kamen 2 Anzeigen wegen Störung der Ordnung, 2 Anzeigen wegen Anstandsverletzungen und 27 Anzeigen im Zusammenhang mit Covid-Übertretungen. In einer 30er-Beschränkung wurde zudem 1 Lenker mit 87 km/h betreten.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!